Der Verein


"Sport ist im Verein am schönsten"


Für das Sportschießen ist diese Aussage sicherlich zutreffend. Während Jogging oder Radfahren auch alleine
gemacht werden können, steht beim Sportschießen die Herausforderung im Vergleich mit anderen Schützen
bei Rundenwettkämpfen oder Meisterschaften im Vordergrund.


Alleine schon die gesetzlichen Regelungen führen letztendlich zu einer sportlichen Gemeinschaft. Die wenigsten
Privatleute haben die finanziellen Mittel, einen eigenen Schießstand zu betreiben. Das können nur viele gemeinsam,
eben in einem Verein! Auch die Sportgeräte, mit denen geschossen wird, sind nicht immer besonders preisgünstig.
Viele Schützen fanden sich deshalb in der Vergangenheit zusammen, gründeten einen Verein, und betreiben nun
gemeinsam ein Schützenhaus mit entsprechenden Schießständen.

In Weinbach begann das Zeitalter des Sportschießens im Verein im April 1962, als sich engagierte Schützen
um Kurt Hederich und Erwin Tichopad zusammenfanden und den Sportschützenclub Weinbach ins Leben riefen.

Eine detaillierte Chronik von den Anfängen des Vereins über die weiteren Entwicklungen bis heute
ist in der Festschrift zum 50-jährigen Jubiläum im Jahre 2012 enthalten. Diese kann hier herunter-
geladen werden. Ein gedrucktes Exemplar ist beim Vorstand für EUR 5,00 erhältlich.




Auf dieser Webseite möchten wir Ihnen den Schützenclub Weinbach und seine sportlichen
Möglichkeiten näher vorstellen. Vielleicht gelingt es uns, Ihr Interesse an diesem faszinierenden
Hobby zu wecken und Sie möglicherweise bald als neues Mitglied bei uns begrüßen zu können!?




Für alle aktiven Schützen (und interessierten Besucher):

Hier geht es zu den sportlichen Ergebnissen auf der Webseite des Schützenbezirk 22-Nassau.